Wie bleibe ich fit in den Ferien?

Wie Du schon x-tausend mal gehört hast, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung das A und O. Vor allem bei längeren Reisen kann dies so ziemlich kompliziert werden. Fliegt man mit dem Flugzeug in die Ferien, erhält man hauptsächlich Fast Food. Aus diesem Grund sollte man Flugzeug-Essen vermeiden und stattdessen vorhin etwas Gesundes kaufen.

Falls man in eine neue Zeitzone fliegt, sollte man vor einem Jetlag aufpassen, denn dieser verursacht oftmals Hungerattacken zu komischen Zeiten. Probiere wennmöglichst auf Snacks zu verzichten und warte stattdessen auf die normale Essenszeit.

Andere Länder, andere Sitten und anderes Essen. Wer möchte da schon nicht mal ein neues Dessert ausprobieren?! Es ist völlig ok, dies in einem gewissen Masse auszutesten, jedoch sollte man dann umso mehr auf die anderen Mahlzeiten achten, dass diese möglichst gesund bleiben.

Zudem ist es sehr wichtig, dass man sich gewohneheitsmässig ernährt. Das heisst, man sollte ungefähr zur selben Zeit und die gleiche Menge an Essen zu sich nehmen wie zu Hause.

Besuche Lebensmittelmärkte. Diese sind wunderbar dafür geeignet, frisches und lokales Essen zu finden. Zudem ist es oftmals um einiges billiger als in Restaurants, super lecker und frisch.

Falls du einen Tagesausflug planst, dann ist es am einfachsten, wenn Du deine eigenen, gesunden Snacks mitbringst. Zum einen sparst du so Geld und zum anderen kommst Du nicht in Versuchung, ungesundes Essen zu kaufen.

Auch wenn Du in den Ferien bist, kannst Du ab und zu dein Essen selber zubereiten. So weisst Du ganz genau, was in deinem Essen drin steckt und vorauf du achten musst.

 

Auch wenn du während den Ferien keine Lust auf ein Fitnessstudio hast, kannst du sportlich aktiv bleiben. Warum bei einer Stadtrundfahrt nicht ein Fahrrad mieten, anstatt in einen Sightseeing Bus zu sitzen?! Viele Städte bieten heutzutage sogar running Touren an!

Nimm die Treppe, anstatt den Lift! So kannst du zusätzlich ein paar Kalorien mehr verbrennen. Während du am Strand bist, versuche nicht nur zu sonnen, sondern bewege dich auch! Es gibt etliche, super coole Wassersportarten wie Surfen, Wasserskifahren, Wakeboarden, Kanufahren und vieles mehr. So hast du automatisch einen Spassfaktor eingebaut. Falls du nicht wirklich ein Wassersportart-Typ bist; wie wärs mit einem gemütlichen Spaziergang am Strand entlang? Im Allgmeinen kannst du deine Ferien für neue, lustige Abenteuer nutzen. Es spielt dabei keine Rolle ob es Klettern, Segeln, Wandern oder Inline Skaten ist - hauptsache, man bewegt sich und man hat Spass daran.

Ferien sind schliesslich da, um wieder Energie aufzutanken. Um fit zu bleiben musst du aber deine Ferien nicht in ein Trainingslager umwandeln. Denn um richtig ausgelassen aus den Ferien zurückzukommen, brauchst du auch Regeneration und Erholung. Baue doch mal einen Wellness oder Spa Tag ein, um auf neue Gedanken zu kommen. Lass dich massieren, meditiere ein bisschen und schiebe die Arbeit auf die Seite. Mach nur das, was dich glücklich macht und worauf du Lust hast. Denn wer gesund Leben möchte, muss dies auch von innen ausstrahlen können.





Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.